Über mich

Claudia Keller
geboren 1964
Mutter eines Jungen (Jg. 2005)

 

Aus- und Weiterbildung
• Psychologie-Studium an der Uni Zürich
(inkl. Psychopathologie)
• Hypnosetherapeutin NGH

• PSYCH-K®-Coach nach Robert M. Williams
• ACCESS CONSCIOUSNESS® Bars Practitioner 
nach Gary Douglas
• Hypnogene Zonen und Mesmerismus nach F.
Becker

• Zert. Lachyoga-Leiterin nach Dr. Madan Kataria
• Weiterbildungen in The Work, Russische
Methode, Zwei-Punkt-Methode

Mitglied
• National Guild of Hypnotists, Inc. (est. 1951)


Meine Einstellung
Jeder Mensch trägt in sich genug Wissen, um seine Probleme lösen und ein glückliches Leben führen zu können. Mit dem Werkzeug der Hypnose kann ich Ihnen helfen, Ihren Lösungspool zugänglich zu machen. Dabei lasse ich auch Erkenntnisse der positiven Psychologie, neuer Bewusstseinsmethoden wie die Russische Methode oder Zwei-Punkt-Methode einfliessen, wende Fragetechniken aus The Work und Access Consciousness® an, usw.
Voraussetzung ist allerdings, dass Sie die Eigenverantwortung für Ihr Leben übernehmen und aktiv etwas für eine Veränderung tun. Menschen, die sich als Opfer sehen, sind innerlich nicht bereit, die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und ihr Leben zu verändern. Mit dieser Einstellung kann ihnen kein Therapeut wirklich helfen.

Vertraulichkeit
Absolute Vertraulichkeit ist Ihnen zugesichert.