Aug 15, 2019

:-)


Perfektion ist nur ein schönes Wort für Unzufriedenheit.

Brendon Burchard

 

Deine Liebe ist der Schütze, dein Verstand ist der Bogen und deine Gedanken sind die Pfeile.

Aus "Unendliche Liebe" von Glenda Green

 

Wir wurden erzogen in der Vorstellung: Was man sät, das erntet man auch. Und so verwarfen wir den Gedanken, dass das Tun an sich schon die Belohnung ist.

Janet Harris

 

 

Der freie Fluss meiner Gefühle erleichtert mein Leben.

Deepak Chopra

 

Versucht nicht, eurer Leben zu ändern, das wird nämlich nicht passieren. Ändert einfach nur euer Heute. Dann wird das Ändern des Heute zum Ändern des Lebens.

Tulku Lobsang Rinpoche

 

Je besser wir uns selber kennen, desto weniger haben wir Angst vor den Veränderungen in der Welt.

Gregg Braden

 

Mir ist vollkommen klar, das die ganze Welt mich liebt. Ich erwarte nur nicht, dass alle Menschen das bereits wissen.

Byron Katie

 

Grundsätzlich kommen die Dinge und sie gehen auch wieder. Wenn du sie aber zu dir ziehst, sie herumdrehst und verändern willst, dann verstrickst du dich darin, und sie bekommen Macht über dich.

aus "Liebe ist Freiheit" von Eva Maria Eleni

 

Man fühlt sich selten verletzt, wenn man für etwas gehalten wird, das man nicht ist, denn es ist so einfach, diesen Irrtum zu klären. Aber für etwas gehalten zu werden, das man wirklich ist - das nagt in uns.

aus "Der Eingeweihte - Eindrücke von einer grossen Seele"

 

 

Gedanken zu Liebe und Hass

Wenn jeder für seinen eigenen Schatten, unterdrückte Emotionen, Schmerzen aus der Kindheit und die Dunkelheit seiner Vorfahren die Verantwortung übernähme, wäre es nicht notwendig, sie auf jemand anderen zu projizieren und durch unsere eigene Angst Feinde zu erschaffen. Angst greift an; Liebe schützt. Angst vernichtet; Liebe heilt. Angst hasst; Liebe vergibt. Was für eine Art von Liebe? Die Liebe zu sich selbst. Dies Selbstliebe muss äusserst gross sein, um die Wahrheit zuzulassen. Sie ist viel wirkungsvoller als die Projektion, aus dem einfachen Grund, weil wir erst uns selbst lieben müssen, ehe wir uns unserer Dunkelheit, unserem eigenen Schatten stellen können. Wenn wir uns hassen, können wir ihm nicht gegenübertreten. Und deshalb müssen wir ihn nach aussen projizieren, aus Angst, die innere Dunkelheit würde uns töten, wenn wir ihr ins Gesicht sehen.

Aus "Autobiographie einer Heilerin" von Elizabeth Stratton

 

Gedanken zum VERZEIHEN

Verzeihen* heisst: die Vergangenheit loslassen, sie lassen, wo sie ist, ihr nicht mehr anhaften, das Leben (die Gedanken, die Gefühle) nicht mehr durch die Vergangenheit bestimmen zu lassen.

Nicht verzeihen* heisst: An der Vergangenheit festhalten und immer wieder durchleben, darauf bestehen, dass es so ist, dass die Vergangenheit die Messlatte ist, und dafür eine bessere Zukunft opfern.

*anderen und vor allem auch SICH SELBST

 

Es wird jenes zu Ihnen kommen, was Sie bereit sind anzunehmen, und nicht das, was Sie sich wünschen.

Tom Mögele

 

Der Körper glaubt, was sich der Geist vorstellt.

Dr. med. Bernie Siegel

 

Wer sich verurteilt, muss auch andere immer wieder verurteilen. Wer sich selbst nicht wertschätzt und liebt, kann auch andere nicht lieben und fühlt sich im Innersten auch nicht wert, geliebt zu werden.

Robert Betz

 

Die einfachste Arte und Weise, etwas an einer Situation zu ändern, besteht darin, deine Ansicht zu ändern. Denn dadurch, dass sich deine Ansicht ändert, ändert sich die Situation, um deiner neuen Ansicht gerecht zu werden.

Aus "Sei du selbst und verändere die Welt" von Dain Heer

 

"Für mich zählt nur, dass ich heute ein bisschen besser bin als gestern. Auch habe ich gelernt, das mein inneres Licht nur dann von Bedeutung ist, wenn es das Leben anderer Menschen erhellt."

Aus "Der Klang der Stille" von Sergio Bambaren

 

Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.

Charles Dickens

 

Entweder man versucht, Energien von sich fernzuhalten, weil sie einen stören oder man versucht, Energien an sich zu binden, weil sie einem gefallen. In beiden Fällen hindert man Energien am Hindurchfliessen und verschwendet wertvolle Lebensenergie, indem man den Fluss durch Widerstand und Anhaftung blockiert.

Die Alternative besteht darin, das Leben zu geniessen, anstatt sich daran festzuklammern oder es von sich zu stossen. Wenn wir bereit sind, das Geschenk des Lebens zu erfahren, anstatt dagegen anzukämpfen, wird uns jeder Augenblick verändern.

 

Aus "Die Seele will frei sein" von Michael A. Singer

 

 

Wasser, das schon vorbeigeflossen ist, treibt die Mühle nicht.

Rätoromanisches Sprichwort


 

The weak can never forgive. Forgiveness is the attribute of the strong.

Der Schwache kann niemals vergeben. Vergebung ist eine Eigenschaft des Starken.

Mahatma Gandhi

 

 

Die Welt ist voller wunderbarer Menschen, und wenn du keinen findest, dann sei selber einer!

Ilja Grzeskowitz

 

 

Wahre Liebe urteilt nicht.

Michael A. Singer

 

 

Dem ihr euch widersetzt, das bleibt bestehen. Nur das, was ihr begreift, erfasst, kann verschwinden.

aus "Gespräche mit Gott" von Neale Donald Walsch

 

 

Wenn der Sturm der Veränderung hereinbricht, bauen die einen Schutzwälle und die anderen Windmühlen.

(Aus China)

 

 

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein

 

 

Man kann die eigenen Grenzen nur feststellen, indem man sie gelegentlich überschreitet. Das gilt für jene, die man sich selbst setzt, ebenso wie für jene, die einem andere setzen.

Josef Broukal

 

 

Das grosse Glück besteht aus allen glücklichen Augenblicken des Lebens.

Peter Friebe

 

 

There's  no such thing as right or wrong, there's only appropriate or inappropriate.

Geoff Nightingale

 

(Es gibt kein richtig oder falsch, nur zweckmässig und nicht zweckmässig.)

 

 

Glück ist kein Geschenk der Götter, sondern die Frucht innerer Einstellung.

Erich Fromm

 

 

Handeln ist das Gegengift für Verzweiflung.

Joan Baez

 

 

Wer dich auffordert, endlich erwachsen zu werden, der meint damit eigentlich, dass Du aufhören sollst, zu wachsen.

Tom Robinson

 

The cave you fear to enter holds the treasure you seek,

Joseph Campbell

 

(Die Höhle, die du dich fürchtest zu betreten, beherrbergt den Schatz, den du suchst.)

 

 

Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind kleine Dinge verglichen mit dem, was in uns liegt.

Ralph Waldo Emerson

 

 

Deine Aufgabe ist nicht, nach Liebe zu suchen, sondern nach den Barrieren in dir selbst, die du gegen sie aufgebaut hast.

Rumi

 

 

Sobald du dir selbst vertraust, wirst du wissen, wie du zu leben hast.

Johann Wolfgang Goethe

 

 

Du musst wissen, wohin du willst, sonst landest du woanders.

Arthur Lassen

 

 

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.

Blaise Pascal


 

The best way to face the unknown is by not knowing.*

Swami Beyondananda

*Der beste Weg, sich dem Unbekannten zu stellen, ist, nicht(s) zu wissen.

 

 

Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten.
Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen.

Nagib Mahfuz

 

 

Unsere Biologie wird von unseren Überzeugungen gesteuert, nicht von unseren Genen.

Bruce H. Lipton, Zellbiologe

 

 

Das wichtigste Prinzip, wie die Natur für Nachhaltigkeit sorgt, ist durch Kooperation, nicht durch Wettbewerb.

Bruce H. Lipton, Entwicklungsbiologe und Stammzellenforscher

 

 

Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie sahst, denn das heisst, ein neues Leben beginnen.

Marc Aurel

 

 

Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren.

C.G. Jung

 

 

Nichts ist so ermüdend, wie das ewige Fortbestehen einer unvollendeten Aufgabe.

William James

 

 

Wenn du eine Eigenschaft haben willst, handle so, als ob du sie schon hättest.

William James

 

 

Der Beginn einer Gewohnheit ist wie ein unsichtbarer Faden. Aber jedes Mal, wenn wir die Verhaltensweise wiederholen, stärken wir den Strang, fügen ihm ein weiteres Fädchen hinzu, bis er zu einem dicken Kabel wird, das uns - unser Denken und Handeln - unabänderlich fesselt.

Orison Sweet Marden

 

 

The luck of opportunity might just be the opportunity.

Das Fehler der Gelegenheit könnte gerade die Chance sein.

 

 

Ein voller Terminkalender ist noch lange kein erfülltes Leben.

Kurt Tucholsky

 

 

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Soren Kierkegaard

 

 

Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehenbleiben.

Weisheit aus China

 

 

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.

Thukiydides

 

 

Alt ist, wer an der Vergangenheit mehr Freude hat, als an der Zukunft.

J. Knittel

 

 

Wer nach außen schaut, träumt. 
Wer nach innen schaut, erwacht.

C.G. Jung

 

 

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sich dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.

(Aus dem Zen-Buddhismus)

 

 

Die beste Zeit, ein Problem anzupacken, ist die Zeit vor seiner Entstehung.

R. Freimann

 

 

Glück findest du nicht, indem du es suchst, sondern indem du zulässt, dass es dich findet.

Engelbert Schinkel

 

 

Wenn du ein Problem ignorierst, wird es grösser, weil es anfängt, nach Aufmerksamkeit zu schreien. Wenn du es bekämpfst, dann wird es zurückkämpfen. Wenn du es also jemals loswerden willst, dann musst du das Problem akzeptieren.

Aus "der kleine Buddha" von Claus Mikosch

 

 

Liebe ist ewig. Ist es nicht ewig, ist es nicht Liebe.

C. Keller

 

 

Verzeihen heisst nicht gutheissen - verzeihen heisst loslassen.

C. Keller

 

 

Du kannst nur zweierlei tun: Aus Angst verurteilen oder aus Liebe vergeben.

Gary Renard

 

 

Nicht zu vergeben heisst, sich für das Leiden zu entscheiden.

Gerald G. Jampolsky

 

 

Wer sich selbst ganz sieht, stellt keine Forderungen.

Aus "Ein Kurs in Wundern"

 

 

Das negative Denken ist das verantwortliche Übel für den Verschleiss deiner seelischen Energien.

N.V. Peale

 

 

Man  muss verstehen, wie die Früchte seiner Niederlagen zu ernten sind.

Otto Stoessl

 

 

Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte.

Berthold Auerbach

 

 

Die Angst gehört nicht zur Gegenwart, sondern nur zur Vergangenheit und Zukunft, die es gar nicht gibt.

Aus "Ein Kurs in Wundern"

 

 

Die Suche nach der Wahrheit ist wertvoller als ihr Besitz.

Albert Einstein

 

 

Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.

Albert Einstein

 

 

Selbstannahme und nicht perfekte Selbstkontrolle heisst das Ziel.

Doris Wolf


Fang an. Dadurch allein kann das Unmögliche möglich werden.

Thomas Carlyle

 

Nur wenn die Liebe fehlt, flüchtet sich der Mensch in die
Kontrolle, doch das ist ein schäbiger Ersatz und eine unglaublich
ermüdende Haltung!

Glenda Green

 

Die grösste und einzige Aufgabe ist es, glücklich zu leben.

Voltaire

 

Das grosse Ziel des Lebens ist nicht Wissen, sondern Handeln.

Thomas Henry Huxley

 

Die beste Grundlage für unser Handeln ist Liebe - Liebe zu dem,
was wir gerade tun.

Susanne Hühn

 

Etwas als schlecht beurteilen und deinen Teil zur Veränderung beitragen - super! Etwas als schlecht beurteilen und nichts zur Veränderung beitragen - vergiss es und belaste dich und andere nicht damit!